Waldbrandwarnstufe

 

Unwetterwarnung

 

Hochwasserwarnung

 

Copyright © 2004 - 2020

Kreisfeuerwehrverband Havelland e.V.

Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Pokallauf in Nitzahn und Genschmar

10. 10. 2015

Das Team Havelland startete am Freitag, 02.10.15, mit jeweils einem Team inner- und außerhalb der Wertung beim Nachtpokal in Nitzahn. Somit war es möglich, dass alle Mitglieder des Team Havellandes mindestens einen Lauf zur Verfügung hatten.

Bis zu den Strahlrohren verliefen beide Läufe gut und auch das Wasser kam relativ schnell nach vorn, aber vorne rechts gab es Probleme und so wurden nur Zeiten ab 27 Sek. erreicht.

 

Nach den Vorbereitungsläufen am Freitag ging es am 03.10.15 zum Oderpokal nach Genschmar. Dieser wurde mit gestellten ZL Pumpen durchgeführt und um die Zeitmessung und den Start kümmerte sich Egon Schneider mit seiner Frau.

Nach kleinen Problemen beim Aufbau konnte das Strahlrohr vorne rechts nicht gekuppelt werden und somit erreichte das Team nur eine Zeit von 25,27 Sek. Das linke Strahlrohr erreichte in diesem nicht optimalen Lauf eine 22,10 Sek. Im 2. Lauf sollte alles besser werden, sodass wenigstens der letzte Lauf im Jahr 2015 und an diesem Wochenende erfolgreich verlief.

Leider gab es beim Kuppeln des Verteilers Probleme, welche sich bis nach vorne durchzogen und eine Zeit jenseits von 30 Sek. begründete. Somit gab es auch beim 4. von 4 Läufen am Wochenende einige Fehler, welche bis zum Start in die Saison 2016 abgestellt werden müssen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Pokallauf in Nitzahn und Genschmar