Startseite
     
 
 

 

Waldbrandwarnstufe

 

Unwetterwarnung

 

Hochwasserwarnung

 

Copyright © 2004 - 2021

Kreisfeuerwehrverband Havelland e.V.

Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausbildungswochenende der Jugendfeuerwehr Havelland


Bild zur Meldung: Ausbildungswochenende der Jugendfeuerwehr Havelland



Am Wochenende vom 17.09.2021 bis 19.09.2021 fand als Ersatz zum jährlichen Zeltlager der Jugendfeuerwehren im Havelland, das die letzten Jahre in Paaren im Glien ausgerichtet wurde, ein Ausbildungswochenende im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Friesack statt.

 

Am Freitag begann dieses Wochenende mit einem Workshop für die Jugendwarte. Dort konnten sich die Kameraden und Kameradinnen im Bereich der Jugendarbeit weiterbilden. Es gab außerdem Gelegenheit, sich mit anderen Jugendwarten und Jugendwartinnen auszutauschen und sich auch die schwere Zeit der Pandemie aus der Sicht von anderen Jugendfeuerwehren erklären lassen; vor allem, wie diese Zeit gemeistert wurde. Die Pflege der Kameradschaft war genauso Ziel dieses Nachmittags wie die Vorbereitung des weiteren Wochenendes an einem entspannten gemeinsamen Abend.

 

Am Samstag fand dann der erste Ausbildungstag für die Kinder und Jugendlichen statt. Bei insgesamt 10 Ausbildungsstationen konnten sich die Jugendfeuerwehren von Suchtprävention über Spiel und Spaß bis hin zur Besichtigung des neuen Atemschutzzentrums und den Belastungsläufen der Erwachsenen bilden und ausbilden lassen. Unter anderem stellten auch die örtlichen Jäger und der Kreisfeuerwehrverband Potsdam-Mittelmark eine eigene Station bereit.

Parallel fanden auch die Kreismeisterschaften im Löschangriff Nass der Jugendfeuerwehren statt. Dort konnten sich die Jugendfeuerwehren im sportlichen Wettkampf messen.

 

Am Sonntag wurde es dann ernst. Neben den sieben Ausbildungsstationen, die an diesem Tag vorbereitet wurden, konnten die jungen Kameraden und Kameradinnen ihre Jugendflamme ablegen. Insgesamt gibt es 3 Jugendflammen, hierbei handelt es sich um ein bundeseinheitliches Abzeichen, welches man sich bei einer Prüfung aus verschiedenen feuerwehrtechnischen Aufgaben erarbeiten kann. Diesmal bestand die Möglichkeit der Abnahme der Jugendflamme 1 und 2. Mit viel Fleiß und Arbeit bestanden alle teilnehmenden Jugendfeuerwehr´ler ihre Prüfungen, was nach der eingeschränkten Ausbildung aufgrund der pandemischen Lage eine sehr achtbare Leistung ist.

 

Zum Abschluss am Sonntagabend gab es bei einem Schlussappell viele lobende und anerkennende Worte für die teilnehmenden Jugendfeuerwehren, aber auch für die Jugendwarte, Betreuer und Betreuerinnen und Kameraden und Kameradinnen, die dieses Wochenende erst ermöglicht haben. Das Wochenende war ein Lichtblick für viele Jugendfeuerwehren, die nach langen harten Monaten der eingeschränkten Jugendarbeit endlich wieder besondere Momente und Tage gestalten konnten. Großer Dank gilt allen Teilnehmenden und Organisatoren, die ihre Freizeit für ein Wochenende voller Spaß und Freude, der Jugendarbeit und somit einer starken Feuerwehr im Havelland widmeten. Denn die Bürger und Bürgerinnen im Havelland sollen auch in Zukunft eine leistungsstarke Feuerwehr in ihrem Landkreis wissen und Kinder ihren Traum von großen roten Feuerwehrautos auch weiterhin zu ihrem Hobby machen können.

Fotoserien

Jugendlager FTZ Friesack 2021 (SO, 19. September 2021)

Fotos vom Jugendlager 2021 im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Friesack. Ausbildungsdauer vom 17.09.2021 - 19.09.2021